SIXT LOCKT NEUE TAXI-KUNDEN

Der Mobilitätsdienstleister Sixt will den Nutzern seiner App „Sixt Ride“ die Bestellung eines Taxis schmackhaft machen. Bis Monatsende erhalten die Kunden ein Guthaben für die erste Taxibestellung.

Die Promotion-Aktion wird derzeit als Direktmailing an die Kunden der Sixt-Ride-App verschickt. Man informiert darin, dass mit der Sixt-Apps Taxis für Sofortabholungen bestellt werden können. Der Taxifahrer würde in wenigen Minuten vor der Haustüre zur Abholung bereitstehen. Da die Bezahlung bargeldlos über die App erfolge, müsse der Kunde „nichts weiter tun, als am Zielort entspannt aus dem Taxi zu springen.“ Als Kunde bleibe man daher flexibel und mobil, wann und wo auch man sich gerade befinde.

Wer sich jetzt die Sixt-App herunterlädt, so verspricht es das Unternehmen in seiner Promotion-Mail, bekommt 15 Euro auf die nächste Taxibuchung per App. Die Aktion ist bis Ende Dezember befristet. Das Münchner Unternehmen kooperiert mit Deutschlands Taxizentralen und vermittelt daher Taxibestellungen, die über die Sixt-Ride-App eingehen, ausschließlich an Taxis.

Autor: Jürgen Hartmann

Beitragsbild: Taxi Times