Die IsarFunk 450 540 Zentrale stellt der Aktion kostenlose Taxifahrten zur Verfügung. Taxi-Patin Petra Müller erklärt den Taxikollegen die Aktion.

SichereWiesn

München, 27. August 2015 – Die IsarFunk 450 540 Taxizentrale unterstützt nun zum dritten Mal nach 2010 und 2014 die „Aktion Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen“. Seit zwölf Jahren ist die Aktion erfolgreich in der Prävention gegen sexuelle Gewalt im Umfeld des Oktoberfests. Dieses Jahr konnte die „Sichere Wiesn“ ihren Einflusskreis auch auf den Landkreis München ausdehnen (mehr dazu unter www.sicherewiesn.de).

Die fünf Fachfrauen und rund 40 Helferinnen am Security Point, beim Roten Kreuz im rostroten Flachbau unterhalb der Bavaria, können auf die Hilfe der IsarFunk Taxizentrale zählen. Dazu ist der Security Point mit einem Schnell-Rufsystem für IsarFunk-Taxis ausgestattet. IsarFunk stellt überdies mittels sogenannter Taxicards eine größere Anzahl von kostenlosen Fahrgutscheinen für Klientinnen der Sicheren Wiesn zur Verfügung.  Auch dieses Jahr wurde wieder mit Petra Müller eine Taxifahrerin aus den eigenen Reihen von IsarFunk gefunden, welche die Belange der Aktion auch gegenüber den Taxikollegen vertritt.

„Ich habe selbst eine Tochter, die natürlich gern auf die Wiesn geht“, erklärt Taxifahrerin Petra Müller. „Deshalb stelle ich mich als Taxipatin Wiesn (oder im Umkreis) sexuellen Belästigung und auch Vergewaltigungen." Die „Sichere Wiesn“ setzt sich für den Schutz von Mädchen und Frauen ein und will ein Zeichen setzen, dass sexualisierte Gewalt nicht geduldet wird. Die Aktion wurde 2003 von den Organisationen AMYNA e.V., IMMA e.V. und dem Frauennotruf München gegründet.

Weitere Infos erhalten sie unter www.sicherewiesn.de oder auch auf Facebook und Twitter /sicherewiesn.
Kurzinformationen erhalten Sie unter http://www.facebook.com/IsarFunk450540 und http://twitter.com/IsarFunkTaxi.


Über die IsarFunk 450 540 Taxi Zentrale:
Die IsarFunk Taxi Zentrale GmbH & Co.KG ist im Großraum München Mittler zwischen Fahrgästen und Taxiunternehmen. IsarFunk 450 540 arbeitet an Konzepten der modernen Personenbeförderung im städtischen Raum und ist Partner im Bündnis München für Klimaschutz. Das Unternehmen koordiniert über 1000 Vertragspartner über moderne Netz- und Datendienste. IsarFunk hat mit verschiedenen Projekten, wie der Einführung des ersten Elektrotaxis Deutschlands, der Kooperation mit dem ADAC in punkto Eco-Taxi und dem Einsatz der Smartphone-App Taxi.eu die Technologieführerschaft im deutschen Taxigewerbe übernommen. Neben der Taxivermittlung betreibt die IsarFunk 450 540 Taxi Zentrale auch das Standplatzmanagement am Flughafen München. IsarFunk 450 540 ist Mitglied bei Eurocab, einer Interessenvereinigung von 55 Taxi Zentralen in Europa.

Weitere Details zum Unternehmen erhalten Sie unter www.isarfunk.de.

Kurzinformationen erhalten Sie unter
http://www.facebook.com/IsarFunk450540 und
http://twitter.com/IsarFunkTaxi.

Redaktionskontakt:

essential media GmbH    
Karl H. Mayer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    
Tel.: +49-89-7472-62-12    
Landwehrstraße 61    
80336 München    

IsarFunk 450 540 Taxi Zentrale
Hans-Jürgen Dinter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +49-178-2909 300
Rosenheimer Straße 139/XII
81671 München